Mit dem E-Bike durch den Winter? Kein Problem mit Spikereifen! Im Gegensatz zum Autoreifen sind die Metallstifte beim Fahrrad erlaubt.
Spikefahrradreifen Marathon Winter von Schwalbe

Ob mit oder ohne E-Bike: mit Spikes macht Radfahren auch im Winter SpassMountainbiken auf Eis: Ice Spiker Pro
Mit Spikes rollt das E-Bike wie auf Schienen

Beachten sollten Sie natürlich, dass die Antriebskräfte je nach Elektrorad-Typ manchmal relativ plötzlich einsetzen. Deshalb heisst es gerade bei starken Motoren oder Vorderradantrieb: Erst einmal vorsichtig an das Fahrverhalten gewöhnen und die Unterstützung auf die kleinste Stufe stellen.
Auch auf Eis und Schnee bleiben Alltagsradler und Mountainbiker sicher in der Spur

Gespickte Reifen sorgen für bessere Bodenhaftung und rollen auch auf geräumten Strassen im Winter gut ab. Eine gute Auswahl bietet die Marke Schwalbe. Der Marathon Winter bleibt mit 240 Metallstiften bei Schnee und Eis souverän und ist selbst bei heftigem Bremsen noch gut zu beherrschen. „Am besten greifen die Spikes, wenn der Reifen mit dem Mindestdruck um die 2,5 Bar aufgepumpt wird“, empfiehlt Schwalbe.
Auch bei trockenem Wetter rollt der Reifen leicht und sicher auf der Strasse. Allerdings sollte er dann mit rund fünf Bar stramm aufgepumpt werden. Dann berühren die Spikes kaum noch die Strasse, Rollwiderstand und Laufgeräusche werden minimiert. Bei Schneefall wird einfach etwas Luft herausgelassen, und der Spikereifen beisst sich wieder fest in den Untergrund. Tipp: Der empfohlene Luftdruck ist jeweils auf der Reifen-Seitenwand angegeben.

Den Spikereifen Marathon Winter gibt es in allen gängigen Grössen. Damit passt er auf nahezu sämtliche Fahrräder – vom Citybike über das sportliche Trekkingrad bis hin zu Liegerad oder Dreirad.

Zusätzlich zum High End-Reifen Marathon Winter gibt es für Alltagsfahrer noch den Snow Stud als preisgünstigere Variante.

Mountainbiken auf Eis: Ice Spiker Pro

Auch Mountainbiker brauchen im Winter nicht auf ihr Lieblingsgefährt zu verzichten: Der Ice Spiker Pro beisst sich mit seinen 361 Metallstiften in jeder Eispiste fest. Der Faltreifen von Schwalbe ist der Turbo unter den Spikereifen. Ob gemütliche Ausflüge oder sportliche Fahrten im Gebirge – mit gut gespickten Reifen behalten Biker die Bodenhaftung. Denn die Metallstifte greifen gut auf glattem Untergrund – Schwalbe testete sie sogar auf der Bobbahn. Der Spike-Körper rund um die Wolfram-Karbid-Krallen besteht aus leichtem Aluminium und beschert dem Bike kaum zusätzliches Gewicht. So bleibt der Reifen mit 695 Gramm (Grösse 26 x 2.10) leicht, agil und sprintfreudig.

Der Ice Spiker Pro rollt jetzt auch in der Trendgrösse 29 Zoll (29 x 2.35) mit sogar 402 Metallstiften. Ebenso erhältlich ist er in 26 Zoll in der Breite 60 Millimeter (26 x 2.35) – so breit wie kein anderer Spikereifen. Zudem bietet Schwalbe eine preisgünstigere Drahtreifenvariante: den Ice Spiker.